News

Veröffentlicht am 20.10.2014 von Sabine Müller

0

Filmmusik geliebt und beliebt

Wer von uns kennt das nicht, Filmmusik kann sich zu einem regelrechten Ohrwurm entwickeln und sie fesselt uns. Oft ist es sogar so, dass diese Filmmusik bekannter und beliebter ist, als der Film dazu. Selbst auf Partys oder Festen werden diese Hits gespielt und gerne gehört. In den 90er entwickelte es sich, dass die Filmmusik immer beliebter und beliebter wurde. Die erfolgreichsten Filmmusikklassiker sind unbestritten Folgende.

Wer kennt diese Klassiker nicht von Whitney Houston, I Will Always love you, oder Celin Dions Nummer 1 Hit, “My Heart Will Go On”. Diese beiden Titel verkaufen sich heute noch millionenfach und sind aus den Programmen von Radiosendern gar nicht mehr wegzudenken. Zu den 90er Jahren gehört auch unumstritten die Filmmusik von Quentin Tarantino, auch er kreierte mehrere Nummer 1 Hits der Filmmusikcharts.

Erinnern wir uns an Romeo & Juliet, auch hier war es die Filmmusik, die immer noch in Erinnerung ist.

Der klassische Film und der doch poppige Hit waren eine absolut perfekte Mischung und sind es noch heute. Auch Iggy Popp mit seinem Hit „Lust For Live“ kam zu einem absoluten Weltruhm, die Filmmusik ist nach wie vor bekannter als der Film zu dieser Musik.

Der Disney Klassiker König der Löwen, wurde durch die Filmmusik von Elton John noch um ein Mehrfaches aufgewertet und dieser Filmhit wurde sogar durch einen Oscar belohnt. „Can You Feel The Love Tonight, ist aber auch ein Song, der voller Gefühle und Emotionen steckt. Ebenso wie auch der Hit von Celin Dion, der für Titanic eingespielt wurde. Noch heute werden diese Hits in den Playlists der Radiostationen auf und ab gespielt. Auch Celin Dion bekam für diesen Song zwei Oscars verliehen.

Nicht zuletzt war es Whitney Houston die als Schauspielerin und als Titelmusiksängerin in Bodyguard absolut überzeugen konnte. Diese Filmmusik ist und bleibt ein absolutes Meisterstück und ist einer der erfolgreichsten Filmhits aller Zeiten.

Wenn wir alle mal ganz genau überlegen, was uns im Gedächtnis bei Filmen haften bleibt, dann sind es doch oft die Szenen, die eine wundervolle Musikumrahmung besitzen. Till Brönner hat die beste Filmmusik Titel, in einem neuen Album zusammengefasst. Legendäre Filmmusik und auch neue Hits aus der Traumfabrik des Films sind zu hören. The Movie Album ist ab sofort erhältlich. Die Momente der Filme ohne Worte bleiben immer im Gedächtnis haften. Die Filme, in denen die Filmmusik bald bekannter als der Film selber ist, sind uns allen bekannt und genau diesen hat sich Till Brönner angenommen. Die CD steckt voller bekannter Filmmelodien, diese wurden alle in Los Angeles in einem Studio aufgenommen.

Die Titelmusik von „Das Dschungelbuch“ hat die Liebe des Musikers zur Filmmusik geweckt. Es war auch seine erster Kinofilm, den er gesehen hatte. Denn auch gerade bei diesem Film war es ja auch so, dass die Filmmusik fast bekannter als der Film selber wurde. Musik also, die vollkommen zeitlos ist und auch nach vielen Jahren noch immer ein Ohrwurm ist. Die Leidenschaft des Musikers ist Jazz und daher ist die CD auch ganz klar einem Rhythmus gewidmet. Diese CD sollte für jeden Liebhaber von Filmmusik eine Pflicht CD werden.

Bildquelle:

 

Tags: , , , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht